Web Service Model läuft!

Den Web Service habe ich heute fertig modelliert und ihn soweit gebracht, dass er mal ein paar Testdaten ausspuckt.

In der Web DynPro Anwendung wurde das Model über die WSDL-Definition importiert und die Mappings und Bindings über die GUI zusammengeklickt. Eine Zeile Code musste ich dort programmieren um folgendes Formular zu haben, welches seine Daten über den Web Service bezieht.

Schon erstaunlich wie „einfach“ das geht.

Morgen werde ich dann mal das bisher gelernte dokumentieren.

Advertisements



    Kommentar verfassen

    Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

    WordPress.com-Logo

    Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

    Twitter-Bild

    Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

    Facebook-Foto

    Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

    Google+ Foto

    Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

    Verbinde mit %s



%d Bloggern gefällt das: